1. FC 08 Birkenfeld II – SG1 3:1 (3:0)

AKTIVE | Sa, 29. April 2017, 14.30 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

Irgendwann musste es soweit sein. Die erste Niederlage in der Rückrunde nach acht Spielen. Jedoch immer noch in der Rückrundentabelle an oberster Stelle, nun punktgleich mit dem FV Langenalb. Schuld daran, an der Niederlage gegen Birkenfeld II am letzten Samstag: die 1. Halbzeit. Also die Leistung darin. Nix ging gegen eine konzentrierte Birkenfelder Mannschaft – die früh in Führung ging und diese nicht viel später in 10-Minuten-Schritten 2x ausbauen konnte. In der 10. und 20. und 29. Minute drei Chancenverwertungen.

 

Trotz der Breite des Tores entpuppte sich dieser Hochweitschussversuch als ein netter Versuch. Nur dumm, dass er gar nicht so nett gemeint und deshalb drin war.

→ weiterlesen!

TSV Weiler – SG1 0:3 (0:1)

AKTIVE | Mo, 17. April 2017, 15.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

„Kommt zum nächsten Heimspiel und unterstützt das Team.“ – so die Worte von Coach P7 nach diesem Auswärtssieg am 23. Spieltag. Dank dieses Sieges gegen den ehemals Tabellenzweiten TSV Weiler ist zwar die SG1 nicht höher geklettert, bleibt auf dem 7. Tabellenplatz unter den 16 Mannschaften, könnte jedoch an den nächst höheren Tabellennachbarn aus Wildbad bis auf drei Punkte rankommen – im nächsten Heimspiel. Schön wär’s, oder?

 

Bild ohne Worte. Denn siehe Bild! Und hier.

→ weiterlesen!

VfL Höfen – SG2 2:0 (0:0)

AKTIVE | Mo, 17. April 2017, 15.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

Ganz großes Lob an die Zweite Mannschaft der SG. Denn, mit Verlaub, hat sicherlich nicht jeder gedacht, dass es zur Halbzeit gegen den sturmstarken Tabellenführer noch 0:0 stehen würde – zuvor 66 Tore in 19 Spielen, darunter gar 6 im Hinspiel. Die möglicherweise größte Torchance in den ersten 45 Minuten könnte gar die SG gehabt haben. Nach Eckball und Kopfballstafette konnte der Keeper noch seine Finger an den Ball bringen und so das 0:1 verhindern – an einem Ostermontag wie diesem, der sehr nass und kaltwindig war. Unangenehm für Schiedsrichter, Spieler und Zuschauer.

Niklas Maletsch! – Aber nicht doch! Nicht die Parade unmittelbar vor dem 2:0-Abstauber. Sondern eine Parade von mehreren, die da noch folgen sollten, ohne weitere Folgen. Das Spiel hätte also beispielsweise auch 3:1 ausgehen können. Doch so hoch ließ er es nicht kommen.

→ weiterlesen!

Ein Bild, das mal wieder mehr sagt als 1000 Worte.

SG1 – SG Neuhausen/Hamberg 3:2 (1:0)

AKTIVE | So, 9. April 2017, 15.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

Hinspiel in letzter Sekunde 2:3 verloren, nun in letzter Sekunde 3:2 gewonnen. Der Coach schrieb:

»Nachdem Dominik Soares einen 2:0-Vorsprung herausgeschossen hatte – 24. und 77. Minute –, kamen die Gäste in der 90. Min noch zum Ausgleich (Anschlusstreffer 81. Minute). Eigentlich wäre dies ein verdienter, wenn auch glücklicher Punktgewinn für die Gäste gewesen. Doch in der buchstäblich letzten Sekunde zirkelte Robin Mesaroš einen super Freistoß Richtung Tor und Tim Schöninger konnte die Flugbahn noch leicht beeinflussen, so dass der Ball unhaltbar im Gästetor einschlug. Dann wurde das Spiel von der Schiedsrichterin beendet. […] Im Vorspiel verloren wir damals in letzter Sekunde… Es gibt wohl doch ein Fußballgott =) Somit haben wir die Serie ausgebaut…«

→ weiterlesen!

SG2 – SG Neuhausen/Hamberg II 3:1 (2:0)

AKTIVE | So, 9. April 2017, 13.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

Die PZ schreibt: »Im Tabellenkeller verbesserte sich Unterreichenbach/Schwarzenberg II durch fas 3:1 gegen Neuhausen II vom 13. auf den neunten Platz. Dennoch steckt das Team weiter im Abstiegskampf.«

… und spielt an Ostermontag ausgerechnet gegen den Tabellenführer in Höfen gegen den VfL. Insofern waren diese 3 Punkte, die die SG2 gegen die SG Neuhausen/Hamberg holen „musste“, nicht unwichtig. Weiter hatte die PZ das Spiel dermaßen zusammengefasst:

→ weiterlesen!

FCU-Heft April 2017: Vorworte von Steffen Rothfuß & P7

AKTIVE | Fr, 7. April 2017Icon Facebook

Das FCU-Heft – herunterladen – steckt bald in den Briefkästen oder liegt bereits mittendrin. Daraus die Vorworte von Vorstand Steffen Rothfuß und dem Chefcoach Peter Sieben (siehe darunter).

 


Liebe Mitglieder und Freunde des 1. FC Unterreichenbach und des TSV Schwarzenberg.

Zum heutigen Spiel gegen die SG Neuhausen/Hamberg begrüße ich den Schiedsrichter der Partie, sowie alle Zuschauer sehr herzlich. Gegen den heutigen Gegner gilt es die 2:3 Niederlage aus dem Hinspiel wieder auszugleichen. Nach den Ergebnissen und vor allem dem Auftreten der Mannschaft in den letzten Wochen bin ich da sehr zuversichtlich. Wir sind mit einem enormen Schwung und einer hervorragenden Einstellung aus der Winterpause gekommen. Zwar haben wir gegen den Tabellenführer aus Engelsbrand zu Hause mit 2:3 verloren, hatten aber über das gesamte Spiel hinweg die besseren Torchancen und eine überragende 1. Halbzeit gespielt. Im nächsten Heimspiel gegen die SG Oberes Enztal konnten wir unser überlegenes Spiel in einen knappen aber ungefährdeten 2:1 Heimsieg umwandeln. Auch beim 0:3 Auswärtserfolg unserer Mannschaft beim FC Calmbach 2 überzeugte unsere Mannschaft.

→ weiterlesen!

VfB Pfinzweiler – SG2 1:1 (0:0)

AKTIVE | So, 2. April 2017, 15.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

In der ersten Halbzeit zunächst ein ausgeglichenes Spiel gegen den Tabellensechsten, der das Hinspiel noch für sich hatte entscheiden können. Deutlich sogar. Doch zur Halbzeit kein Unterschied zu erkennen. Erst nach der Pause wurde der Favorit stärker. Doch es bedurfte eines direkt verwandelten Freistoßes, damit der VfB in der 68. Minute in Führung gehen konnte. Aus 20 Metern flach an der Mauer vorbei ins Eck.

→ weiterlesen!


Bildergalerie: VfL Höfen – SG2 2:0

 
Mehr: Bericht!

Bildergalerie: TSV Mühlhausen an der Würm – SG1 1:4

 
Mehr: Bericht!

facebook.com/tsvschwarzenberg

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern