<< | >>

SV Neuhausen – SG1 1:3 (1:1)

So, 17. September 2017, 15.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

Nach der Heimpleite gegen die in dieser Saison starke SG Oberes Enztal, nun die Wiedergutmachung gegen den Tabellenführer in Neuhausen, der vorherige Saison noch in einer SG  mit Hamberg  vereinigt war. Der SV gab nach 5 Spielen zum ersten Mal Punkte ab. Zwar war der Gast bereits in der 8. Minute mit 1:0 in Führung gegangen. Doch Dominik Soares noch vor der Pause sowie in der 52. und 83. Minute durch Pascal Faisst und Philipp Kommerau schossen die SG zum 3. Saisonsieg.

Am nächsten Sonntag geht’s um 15 Uhr in Schwarzenberg gegen Birkenfeld II, das seinerseits seinen 3. Saisonsieg einfahren könnte.

 

Pforzheimer Zeitung: Wildbad lässt Calmbach im Derby keine Chance

Der SV Neuhausen kassierte im Derby gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg eine 1:3-Heimniederlage und musste damit auch die Tabellenführung an Wimsheim abgeben, das sich in Ellmendingen mit 3:0 durchsetzte.

Blitzstart der Biet-Elf mit dem 1:0 durch Julian Schindele (8.), danach übernahmen aber die Nagoldtäler das Kommando und glichen durch Dominik Soares aus (30.), scheiterten daneben aber einige Male am starken SVN-Goalie Andreas Mörgenthaler. Der war in der 52. Minute beim Versuch von Pascal Faisst aber chancenlos und als Neuhausen auf den Ausgleich drängte, machte Philipp Kommerau mit dem 1:3 alles klar (83.).

Gästebuch-Eintrag zu diesem Bericht hinzufügen

Icon Facebookhttps://www.facebook.com/SuperGespielt/photos/a.140557979886 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern