<< | >>

Neujahrsempfang 2015 der Jugendspielgemeinschaft Schwarzenberg/Unterreichenbach

Sa, 17. Januar 2015, 18.00 UhrIcon Facebook

Am Samstag, den 17. Januar 2015, veranstalteten die Jugendabteilungen des 1. FC Unterreichenbach und des TSV Schwarzenberg ihren ersten gemeinsamen Neujahrsempfang im Bürgerhaus in Langenbrand – mit einem bunten Programm für die Eltern und Angehörige mit den Jugendspielern als Hauptdarsteller.

Bei knapp 250 geladenen Gästen eröffneten die beiden Jugendleiter Axel Rupp (1. FC Unterreichenbach) und Peter Bernecker (TSV Schwarzenberg) pünktlich um 18.00 Uhr mit ihrer Begrüßung die Veranstaltung. Mit dem Gastauftritt des Jugendorchesters des Musikverein Schömberg sorgten die jungen Musiker mit ihren professionell gespielten Musikstücken für die richtige Stimmung und den richtigen Rahmen unseres Neujahrsempfangs.

2015-01-27_sg_jugend-neujahrsempfang_mvs

Die Auftritte der Bambini aus Unterreichenbach als Sieben Zwerge und der Bambini aus Schwarzenberg mit einer Lieddarstellung der 11 kleinen Fußballer, verschiedene Sketche unserer D2-Junioren sowie die beiden Tanzformationsauftritte der E- und D1-Junioren sorgten für einen kurzweiligen Abend, der von den Gästen jeweils mit großem Applaus honoriert wurde.

In den Umbaupausen versteigerte Unterreichenbachs Jugendleiter Axel Rupp hochwertige Fanartikel, gespendet vom FC Bayern, VfB Stuttgart und Borussia Dortmund. Ein originales BVB-Trikot – gespendet und signiert von Neven Subotic – spülte den höchsten Versteigerungswert des Abends in die Jugendkasse.

2015-01-27_sg_jugend-neujahrsempfang_ansage

Als Highlight brachten unsere C-Junioren die Halle noch einmal richtig zum Kochen. Mit ihren Darbietungen beispielsweise als Blues Brothers, Abba oder Helene Fischer rockten sie in tollen Kostümen nicht nur die Bühne, sondern auch die komplette Halle. Mit dem letzten Programmpunkt vor dem Finale, sorgte Schwarzenbergs Jugendleiter Peter Bernecker als Mariele noch für so manchen Lacher unter den Gästen.

2015-01-27_sg_jugend-neujahrsempfang_begruessung

Ein großer Dank geht an unsere B-Junioren, die die komplette Bewirtung sowie größtenteils den Auf- und Abbau übernommen hatten. Für das leibliche Wohl sorgte unser zukünftiger Sportheimwirt Mile, der ja in den nächsten Tagen in Schwarzenberg eröffnen wird.

Ein besonderer Dank an die Gemeinde Schömberg für die kostenlose Benutzung des Bürgerhauses. An den Hausmeister Herrn Koffler, der am Abend in Windeseile – und somit für unsere Gäste nahezu unbemerkt – einen Ersatz für die defekte Friteuse des Bürgerhauses organisiert hatte. Somit ein Dank an die Feuerwehr, Abt. Langenbrand, für die kurzfristige Ausleihe ihrer fahrbaren Friteuse. Ein Dank an das anfangs erwähnte Jugendorchester des MV Schömberg sowie an die vielen Helfer aus dem Teams der Jugendgremien!

Eure Jugendleiter Axel Rupp und Peter Bernecker

Gästebuch-Eintrag zu diesem Bericht hinzufügen

Icon Facebookhttps://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10152533970 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern