<< | >>

B-Junioren: SG Gräfenhausen/Arnbach – SG Schwarzenberg/Unterreichenbach/Bad Liebenzell 0:14 (0:7)

Sa, 5. November 2016, 14.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

2016-11-05_b-junioren__sg_graefenhausen_arnbach_0-14_fbWie bereits beim Spiel in der letzten Woche bei der PSG 05, konnte die B-Jugend auch diesmal nur mit 12 Spielern zum Auswärtsspiel nach Gräfenhausen anreisen. Bei nasskaltem Schmuddelwetter herrschten denkbar schlechte Voraussetzungen für ein gutes Spiel.

Aber widerwartend startete unserer Elf gleich mit sehr hohem Tempo und bereits in der 1. Minute lag der Ball im Netz der SG Gräfenhausen/Arnbach. Jedoch wurden die Jubilierenden jäh aus ihrem Freudentanz gerissen, da dieser Treffer wegen eines vorangegangenen Foulspiels nicht gegeben werden konnte. Doch bereits in der 3. Minute fand der Ball erneut den Weg ins Netz und diesmal auch in die Wertung. Perfektes Zusammenspiel und enorme Zweikampfstärke ließen den Gastgebern keinen Raum, um ins Spiel zu finden. So rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Gehäuse der SG Gräfenhausen/Arnbach, so dass es zur Halbzeit bereits 0:7 stand.

Auch in der zweiten Hälfte dominierten unsere Jungs das Spiel, da machte das Zuschauen richtig Spaß. Andererseits empfand das Trainerteam auch etwas Mitgefühl für den Gegner, hatte man doch selbst in der vorigen Saison einige heftige Niederlagen einstecken und letztlich den Abstieg hinnehmen müssen. Aber der Stolz auf die Mannschaft mit der bisherigen Saisonbilanz hält diese Anteilnahme in Grenzen.

Im Verlauf des Spiels hatten die Gastgeber wie im Vorrundenspiel das Pech, zu den an sich schon zahlreichen Toren auch noch selbst den Ball zwischen die eigenen Pfosten zu lenken. Zum Schlusspfiff standen sensationelle 14 Tore für unsere Mannschaft zu Buche.

Die glorreichen Torschützen sind: Noah Eschwey 5 Treffer, Tobias Schütz 3 Treffer, Batuhan Aktas 1 Treffer, Josip Cosic 1 Treffer, Fabian Rentschler 1 Treffer, Sebastian Veselu 1 Treffer, Aaron Eirsch 1 Treffer.

Insgesamt war dies eine sehr gute Mannschaftsleistungen. Dies ist höchste Sieg einer B-Jugend der SG Schwarzenberg/Unterreichenbach/Bad Liebenzell, die in den Aufzeichnungen der letzten Jahre zu finden ist. Daher dürfte die Mannschaft um Torhüter David Klingenberg mit Josip Cosic, Fabian Rentschler,  Kaan Saglam, Ronan Hofmann, Batuhan Aktas, Noah Eschwey, Aaron Eirsch, Jonas Maletsch, Sebastian Veselu, Tobias Schütz, Marcel Krüger noch eine lange Zeit in den Geschichtsbüchern zu finden sein.

Gästebuch-Eintrag zu diesem Bericht hinzufügen

Icon Facebookhttps://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10153859128 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern