<< | >>

A-Junioren: FC Germania Singen – SG Schwarzenberg/Liebenzell/Schömberg 6:1 (4:0)

Fr, 25. November 2016, 19.00 UhrIcon FacebookIcon fussball.de

2016-11-25_a-junioren__fc_germania_singen_6-1_fbAm Freitag spielte die SG beim Tabellennachbar aus Singen. Mit einem Sieg hätte man an Singen vorbei ziehen können und auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern können. Auf einem sehr schwer bespielbaren Platz kamen unsere Jungs gar nicht in die Gänge. Denn anstatt mit vollem Einsatz ins Spiel zu gehen, spielten die Jungs lustlos, kampflos und kopflos. So war es nicht verwunderlich, dass die quirligeren Hausherren bis zur Halbzeit mit 4:0 in Führung gingen. Zu allem Übel kamen noch dazu, dass Natzge und Julian verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten.

Nach der Pause kamen unsere Jungs besser ins Spiel. Bereits in der 47. Minute erzielte Samu das 4:1. Kurz darauf eine weitere große Chance. Doch als Singen in der 56. Minute durch einen Elfmeter das 5:1 und kurz darauf das 6:1 erzielt hatte, verloren unsere Jungs wieder den Elan und so plätscherte das Spiel die restliche Zeit vor sich hin. Leider verpasste man durch eine überwiegend lustlose Leistung nicht nur den Abstiegsplatz zu verlassen, sondern auch den Anschluss an das Mittelfeld zu halten.

Gästebuch-Eintrag zu diesem Bericht hinzufügen

Icon Facebookhttps://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10153910713 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern