<< | >>

SG-Coach Markus Gonsior zur Lage seiner SG

Mi, 24. Juni 2020

Aus dem letzten Reute-Kurier, die beiden Berichte von SG-Coach Markus Gonsior – sowohl aktuell mit Stand 24. Juni 2020 nach Beendigung der Saison und mit Stand 9. März 2020, bevor die Rückrunde hätte beginnen sollen.

24. Juni 2020:

Liebe Fußballfreunde, liebe Fans der SG Unterreichenbach/Schwarzenberg!

Anfang März hat eine Corona-Pandemie Deutschland und die Welt heimgesucht und das öffentliche Leben lahmgelegt. So auch unseren geliebten Fußball in der Kreisklasse A und B.

Am vergangenen Wochenende (20. Juni) hat der Badische Fußballverband nun eine Entscheidung über die Wertung der aktuellen Saison getroffen. Die Saison 2019/2020 wurde vorzeitig abgebrochen und die SG Unterreichenbach/Schwarzenberg I beendet die Spielzeit mit 23 Punkten bzw. einem Punktequotient von 1,44 auf dem 8. Tabellenplatz.

Wir gratulieren an dieser Stelle dem SV Kickers Pforzheim, der aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem 1. FC Dietlingen in die Kreisliga aufsteigt. Freuen dürfen wir uns auch in der kommenden Saison über zwei hoffentlich heiße Derbys gegen den TSV Schömberg. Dieser hat die Spielzeit zwar als Tabellenletzter abgeschlossen, profitiert allerdings davon, dass der Verband den Abstieg in den Amateurklassen aussetzt.

Begrüßen dürfen wir in der kommenden Spielzeit auch die Nachbarschaftsvereine vom VfL Höfen und dem SV Büchenbronn II, die die Aufstiegsränge in der Kreisklasse B2 belegen. Unsere Zweite rangiert nach Abbruch der Saison auf dem 11. Tabellenplatz.

Doch in den 6 Monaten fußballfreier Zeit hat sich noch mehr ereignet. Die Mannschaft des SV Bad Liebenzell wird sich in der kommenden Saison 2020/2021 unserer SG anschließen und für eine Verstärkung des Kaders sowohl in der Spitze als auch in der Breite sorgen [siehe auch Artikel im Schwabo]. Die ersten Gespräche zwischen den Vereinen und dem Trainerteam der Ersten liefen bereits, um die auf uns zukommenden Herausforderungen erfolgreich zu stemmen. Nähere Details hierzu findet ihr im Vorwort unseres Vorstandes. Ich freue mich auf jeden Fall auf den neuen Konkurrenzkampf im Kader der SG, und bin davon überzeugt, dass die Mannschaften der Ersten und Zweiten, sowie alle Spieler eine positive Entwicklung durch diesen Schritt erleben werden.

Zu guter Letzt wünsche ich unseren Abgängen Dome Soares, Robin Mesaros, Ronny Holzapfel, Tobse Wüst, Chris Sparn und Jerry Langermann bei ihren neuen Stationen bzw. auf ihrem beruflichen Weg alles Gute. Die Abgänge schmerzen nicht nur sportlich, sondern auch menschlich. Die Türen für eine Rückkehr stehen daher jederzeit offen!

Wann die neue Saison gestartet werden kann, lässt sich derzeit leider noch nicht abschätzen. Gespannt werden wir in den kommenden Wochen auf die Entwicklung der Infektionszahlen und auf eventuelle Lockerungen seitens der Regierung sowie des Badischen Fußballverbandes schauen.

Ich wünsche allen Freunden, Anhängern und Gönnern unserer SG daher fürs erste eine schöne Sommerpause. Passt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

 

Ehemals am 9. März 2020:

Liebe Fußballfreunde, liebe Fans der SG Unterreichenbach/Schwarzenberg!

Drei Monate Winterpause liegen hinter uns! Und nachdem am vergangenen Wochenende die beiden Auswärtsspiele unserer SG noch dem Wetter zum Opfer fielen, stehen uns nun zwei schwere Aufgaben zum verspäteten Auftakt bevor. Die Gästeteams des VfL Höfen und der Spfr. Feldrennach, sowie ihre Trainer, Betreuer und mitgereisten Anhänger möchte ich hiermit herzlich begrüßen. Ebenso willkommen heißen möchte ich die beiden Unparteiischen, denen ich einen ruhigen und fairen Spielverlauf wünsche.

Die Spfr. Feldrennach haben derzeit einen Punkt mehr auf der Habenseite als die SG und stehen auf dem 6. Rang. Mit einem Sieg wie im Hinspiel könnten wir somit am heutigen Gegner wieder vorbeiziehen und den Anschluss an das vordere Tabellendrittel widerherstellen. Tabellenplatz 4 ist bei einem absolvierten Spiel weniger nur 5 Punkte entfernt und könnte bei entsprechendem Rückrundenverlauf noch erreicht werden. Aber auch nach Hinten ist der Abstand mit 6 Punkten noch nicht allzu groß, dass wir aktuell von einer komfortablen Situation sprechen könnten.

Mit dem VfL Höfen erwartet unsere Zweite heute den Tabellenführer der Kreisklasse B2, der mit einem 3:1-Heimsieg gegen den TV Gräfenhausen am vergangenen Sonntag den Abstand auf Platz 3 vergrößern konnte, und sich am liebsten nicht mehr von der Pole Position verdrängen lassen möchte. Unsere Zweite konnte mit einem Sieg gegen den 1. FC Steinegg noch vor der Winterpause erstmals die Abstiegsränge verlassen und wird weiterhin alles dafür tun, die notwendigen Punkte für das Ziel „Klassenerhalt“ zu sammeln. Auch wenn der Gast auf dem Papier klarer Favorit ist, sollte das Hinspiel ein wenig Hoffnung geben, konnte man dieses doch fast 70 Minuten ausgeglichen gestalten.

Wie in jedem Jahr ist die Wintervorbereitung weder bei Spielern noch Trainern äußerst beliebt, ist diese doch zumeist von schlechtem Wetter geprägt. Dennoch kann das Trainerteam relativ zufrieden sein. Sechs Wochen haben wir mit meist ca. 20 Spielern Wind und Wetter getrotzt und in insgesamt 18 Trainingseinheiten die Grundlage für eine erfolgreiche Rückrunde geschaffen.

Kleines Highlight hierbei war die einzige Trainingseinheit im Warmen, als einige Spieler von einem „Spaßtraining“ mit zwei Toren und einem Ball ausgingen. Als plötzlich Nicole Weigelt, Trainerin des Power Workouts vor den Jungs stand, verschwand das Lächeln aus den Gesichtern. Auch den fittesten Spielern war nach den ca. 75 Minuten die Anstrengung anzusehen, und einige mussten eingestehen, dass sie in dieser Einheit körperlich an ihre Grenzen kamen. Ein großes Dankeschön daher nochmals an Nicole Weigelt auch im Namen der gesamten Mannschaft für diese Erfahrung.

Die Spieler fiebern dem Rückrundenauftakt nun entgegen und es bleibt zu hoffen, dass der Wettergott in den kommenden Wochen mitspielt und es zu keinen weiteren Spielausfällen kommt.

Ich wünsche daher allen Freunden, Anhängern und Gönnern unserer SG zwei spannende Spiele und eine erfolgreiche Rückrunde 2019/2020 in Unterreichenbach.

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10157108807 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern