TSV Schwarzenberg // SG Nagold-Platte .:. 


Sommerloch?

... dann hier Überraschendes: https://www.fupa.net/club/sg-nagold-platte

 

SG1 – 1. FC Nußbaum 2:0 (2:0)

AKTIVE | Do, 30. Mai 2024, 15.00 Uhr

Besonders viel Torfreude hatten die Fans in Gräfenhausen gegen Engelsbrand und in Wildbad gegen Neuhausen am letzten Spieltag der A-Klasse. 4:7 und 4:4 trennten sich diese Mannschaften. Somit darf der SV Neuhausen – mit Maurice Schleeh als Torschütze zum 4:4-Ausgleich in der Wildbader Nachspielzeit – unter Peter Sieben über die Relegation in die Kreisliga aufsteigen. Dort geht’s also unter und über.

SC Pforzheim – SG2 1:3 (0:0)

AKTIVE | Mo, 20. Mai 2024, 15.00 Uhr

Ts, wäre ich doch nur mal bis zur 90. statt nur bis zur 45. Minute geblieben. Bis dahin wären vielleicht meine Socken trocken gewesen. Doch vor allem hätte ich noch die beiden Siegtreffer der SG miterlebt. Niklas Dyck, zur 2. Halbzeit eingewechselt, in der 87. und 90. Minute mit dem 1:2 und dem 1:3 gegen die ab der 78. Minute nur noch zu zehnt auf dem Platz stehenden/laufenden/kämpfenden Spieler des SC Pforzheim.

Schneller als seine Gegenspieler erlauben: Abdelrahman R. O. Zourob!

Ein Bild, das mal wieder mehr sagt als 1000 Worte.

FC Germ. Singen – SG1 1:4 (0:0)

AKTIVE | Mo, 20. Mai 2024, 15.00 Uhr

Der Singener Anschlusstreffer meines Vornamensvetters in der 83. Minute dieses Abstiegsduells kam zu spät, als dass die Germanen aus diesem 1:3 noch irgendwas Verwertbares machen konnten. Stattdessen konnte Maximiliano Oliveira in der 95. Minute auch seinen zweiten Elfmeter verwandeln nach seinem 0:3 in der 81. Minute. Zuvor waren Leon Rehm in der 52. und Simone Guarnieri in der 62. Minute erfolgreich. (K)ein (offenes) Geheimnis: der Kapitän geht von Bord! Wo er in der nächsten Saison anheuern wird? Ist mir noch ein Geheimnis.

Etwas ungeschickt jedoch, dass in dieser Abstiegskampfschlussphase auch der neue Tabellennachbar aus Enzberg – 11. Platz vs. SG Platz 12 (die SG nun immerhin auf dem letzten Nichtabstiegsplatz) – einen Punkt entführt hat. Gar gegen den Tabellenzweiten aus und in Königsbach 2:2. Der nächste Endspielgegner für die SG1? Siehe:

  • So, 26.05.2024, 17 Uhr [hmm, ist da was Besonderes?]: SV Königsbach – SG1 (Hinspiel 2:1 gewonnen)
  • Letztes Saisonspiel an Fronleichnam, 30.05.2024, 15 Uhr: SG1 – 1. FC Nußbaum (Hinspiel 2:2)

D-Junioren: 1. FC 08 Birkenfeld III – JSG Schwarzenberg/Schömberg II 1:8 (1:1)

JUGEND | Sa, 11. Mai 2024, 10.00 Uhr

Bereits am Samstag, den 11. Mai 2024, trat die D-Jugend der JSG Schwarzenberg/Schömberg 2 bei sommerlich warmem Wetter zu ihrem letzten Saisonspiel gegen den 1. FC 08 Birkenfeld an. Die Jungs und Mädels der JSG wollten die Saison auf einem tollen vierten Tabellenplatz abschließen und gingen hochmotiviert in das Spiel.

Das Spiel begann unerwartet turbulent. Nach nur zehn Minuten und einem Spielstand von 1:1 wurde die Partie unterbrochen und musste neu gestartet werden. Grund dafür war, dass Birkenfeld mit einem Spieler zu viel auf dem Feld stand. Eine solche Situation ist selten, aber unsere Mannschaft ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen.

Nach dem Neustart entwickelte sich ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften kämpften verbissen um jeden Ball und es war deutlich zu spüren, dass niemand das letzte Spiel der Saison verlieren wollte. Die erste Halbzeit endete schließlich mit 1:1.

D-Junioren: JSG Schwarzenberg/Schömberg II – FSV Buckenberg II 8:0 (4:0)

JUGEND | Sa, 4. Mai 2024, 11.00 Uhr

Im letzten Heimspiel der Saison standen sich die Mannschaften der JSG Schwarzenberg/Schömberg 2 und des FSV Buckenberg 2 am 4.5.24 gegenüber. Das Reute-Stadion war mit zahlreichen Fans gefüllt, die gespannt auf ein spannendes Spiel warteten.

Schon früh zeigte die Heimmannschaft, warum sie auf dem vierten Tabellenplatz stand. Schöne Kombinationen und ein herausragendes Zusammenspiel führten bereits in der 2. Spielminute zum ersten Treffer, gefolgt von weiteren Toren in der 10., 17. und 29. Minute, was zu einem komfortablen 4:0-Halbzeitstand führte.

Auch nach der Pause ließ die JSG Schwarzenberg/Schömberg 2 nicht nach und setzte ihre Dominanz fort. Weitere Tore fielen in der 31., 35., 43. und in der 46. Minute, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

GU-Türk. SV Pforzheim II – SG1 2:1 (0:1)

AKTIVE | So, 21. April 2024, 15.00 Uhr

Extremst schwacher Trost, da erneut punktlos: im Hinspiel war die SG völlig von der Rolle und ging gar mit 1:7 unter. Nun leider die 0:1-Führung durch „k.A.“ nur bis zur 63. Minute halten können und in der 73. der Siegtreffer für die 2. Mannschaft der GU gegen die 1. der SG hinnehmen müssen. Zweimaliger Torschütze: Ajanthan N.

N. steht hierbei für Navaneethakrishnan, weshalb ich das N.-Wort hier nun doch ausschreiben wollte. Doch kein größerer Trost: auch die anderen „jetzigen“ Absteiger konnten nicht gewinnen. Gegen einen davon geht’s im nächsten Duell:

  • So, 28.04.2024, 15 Uhr: SG1 – SV Büchenbronn (Hinspiel 1:1)
  • So, 28.04.2024, 13 Uhr: SG2 – SV Büchenbronn II (Hinspiel 0:1 gewonnen)

D-Junioren: JSG Schwarzenberg/Schömberg II – JSG Biet 5:2 (3:1)

JUGEND | Sa, 13. April 2024, 11.00 Uhr

Am vergangenen Samstag, den 13. April 2024, lieferte die D-Jugend 2 der JSG Schwarzenberg/Schömberg ein spannendes Fußballspiel gegen die JSG Biet. Bei angenehmem Frühlingswetter fanden zahlreiche Fans den Weg ins Reute-Stadion, um ihre Mannschaft anzufeuern. Diese wollte nach der Niederlage in der Vorwoche wieder auf ihre Erfolgsspur zurückkehren.

Ein Bild, das mal wieder mehr sagt als 1000 Worte.

Fotogalerie: SC Pforzheim – SG2 1:3 (0:0)

 

Fotogalerie: D-Junioren: JSG Schwarzenberg/Schömberg II – JSG Biet 5:2 (3:1)

 



TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung, Datenverarbeitung & Datenschutzordnung (PDF) | Impressum | | intern