... ein Blick 12 Jahre zurück: 

https://vimeo.com/4303033

 

40 Jahre Kühlraum

VEREIN | Mo, 10. Mai 2021

Bei 170 liegt heute, am Montag, die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Calw. Somit bedeutet dies seit dem 24. April in BW: »Steigt die Inzidenz über 100, ist im Freien oder in geschlossenen Räumen nur noch kontaktloser Sport alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts erlaubt. Kinder bis einschließlich 13 Jahren dürfen in Gruppen von maximal fünf Kindern weiterhin kontaktlosen Sport im Freien ausüben. Trainer*innen und Betreuer*innen benötigen einen von offizieller Stelle durchgeführten, negativen Corona-Schnelltest (nicht Selbst-Test), der nicht älter als 24 Stunden ist.« (Quelle: badfv.de).

Stand: 2.4. Damals noch eine Abrissstelle. Später eine Kühlzelle.

Spielplatz & Spezi?

VEREIN | Do, 6. Mai 2021

Unfassbar! Diese möglicherweise Jugend von heute. Verträgt nichts mehr – nur noch Spezi. Und noch schlimmeres Gesöff. Hält es sogar nicht einmal nötig, sich auch noch ums Getränkepfand zu kümmern. Dabei wurden im Nachbarort Schömberg tatsächlich schon die ersten Müll(eimerdurch)sucher gesichtet. Tatsache.

Diese Hinterlassenschaften einer heutzutage total verweichlichten Jugend – die es nicht einmal für notwendig hält, ihren Konsum sauber zu vertuschen – wurden während einer Aufräumaktion von uns rund um unser Sportheim beim Spielplatz eingesammelt!

Mehr Worte?

Die Party muss schlimm geendet haben. Trotz Paulaner in den Hinterlassenschaften einer mutmaßlichen Jugendschaft, deren nächstes Mal zur Rechenschaft gezogen wird.

Graskürzung!

VEREIN | Sa, 24. April 2021

Wenn mich nicht alles täuscht (*), so Uwe Schwemmle & Marcel Kommerau & nicht zu vergessen Erik Allmendinger sei Dank hat der Graswuchs unseres unteren Sportrasens wieder eine Höhe erreicht, die wie geschaffen dafür ist, bespielt zu werden!

(*) Okay, Uwe war zu 2.! Denn wer rechnen kann, ist im Vorteil. Im Zusammenrechen zu zweit!

Schtatus Quo.

VEREIN | Mi, 14. April 2021

So die schwäbische Bezeichnung für den jetzigen Zustand im und rund um den TSV Schwarzenberg. Zusammengefasst: der Ball hat sich ausgerollt. Nun also endlich definitiv für diese Saison mit folgenden letzten Ballschubsereien der drei erwachsenen Mannschaften aus einer vergangenen Zeit:

Letzte Spiele:

  • 10.2020: SG1 – FV Tiefenbronn 9:1
  • 10.2020: SG2 – SG Steinegg/Tiefenbronn II 9:4
  • 10.2020: SG3 – SV Hohenwart 2:5

Tabellenstände:

  • SG1: 8 Spiele, 7. Platz (16 Mannschaften), 10 Punkte
  • SG2: 7 Spiele, 5. Platz (14 Mannschaften), 13 Punkte
  • SG3: 6 Spiele, 10. Platz (13 Mannschaften), 4 Punkte

Weitere Dinge von damals bis heute:

__ 15.10.2020: Robin Schleeh beendet nach 25 Jahren seine aktive Laufbahn. Der Gesundheit zuliebe. Bleibt natürlich der Vorstandschaft des TSV Schwarzenberg und somit auch der SG Unterreichenbach/Schwarzenberg erhalten.

__ 14.11.2020: Dachsanierung des Sportheims. Schon seit längerer Zeit auf der Es-muss-gemacht-werden-Liste. Doch auch weiterhin nur die undichtesten Ziegel. Denn sobald die Finanzlage es hergibt, kann & muss das gesamte Dach saniert werden.

Saison 2020/21 im Jahr 2021

VEREIN | Sa, 13. Februar 2021

Seit dem 29.10.2020 ruht der fußballerische Spielbetrieb im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes (wfv). Vor kurzem, am 11. Februar 2021 – am Tage nach den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz (Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März) –, hat der Verband die Vereine über drei Szenarien informiert (die dazu Rückmeldung geben können), wie die aktuelle Saison fortgesetzt werden könnte – wobei davon nach der Verlängerung des Lockdowns noch zwei Szenarien zur Debatte stehen und am 19. Februar darüber beschlossen werden. Denn eine reguläre und vollständige Durchführung mit kompletter Hin- und Rückrunde ist nicht mehr durchführbar.

Nachfolgend die beiden Szenarien zitiert aus https://www.wuerttfv.de/news/beschlussvorlage-fortsetzung-saison-2020-21/

  • Wird der Spielbetrieb nach dem 7. März 2021, spätestens aber bis zum 9. Mai 2021 wieder aufgenommen, werden nur die Vorrunden abgeschlossen und so direkte Auf- und Absteiger ermittelt. Direkt im Anschluss daran wird in diesem Fall noch die Relegation ausgetragen.
  • Sollte der Spielbetrieb bis zum 9. Mai 2021 nicht wieder aufgenommen werden können, bleibt nur die Annullierung der laufenden Saison mit der Folge, dass weder Auf- noch Absteiger ermittelt werden können und mit demselben Teilnehmerfeld in die Folge-Saison 2021/22 gestartet werden muss.

Unterreichenbacher und Schwarzenberger Winterruhestätten

VEREIN | Sa, 23. Januar 2021, 15.15 Uhr

Etwas mehr als 300 Meter Höhenunterschied machen diesen heutigen Unterschied aus – heute am Samstagnachmittag:

Unterreichenbach: »Das Gemeindegebiet erstreckt sich zwischen 292 und 633 Meter Höhe.«

Schwarzenberg: »Der Ortsteil Schwarzenberg liegt in 620 m.ü. NN inmitten ausgedehnter Tannenwälder mit zahlreichen Wanderwegen.«

Winter-Challenge 2021

JUGEND | Mo, 11. Januar 2021

»Beispielswalk«

Zurzeit gibt es, wie vom gesamten Amateursport, leider auch von den Kids des TSV Schwarzenberg nicht viel zu berichten. Nicht viel?

Sollten hier doch, entgegen den geltenden Vorschriften, fußballerische Aktivitäten im Geheimen stattfinden? Nein, bedauerlicherweise sind diese Aktivitäten komplett untersagt – und daran halten wir uns.

Aber eine pfiffige Idee aus den Reihen der Eltern – Danke an Mona – macht es möglich, dass wir trotzdem ein wenig trainieren und uns fit halten können.

Am 6. Januar haben wir die Winter-Challenge 2021 ausgerufen.

 


Update am 17. Januar:

Wir haben es geschafft!

20 Familien haben mit über 70, teils winterlichen Outdoor-Aktivitäten wie Skilanglauf, Wandern, Jogging und Fahrradfahren, an 11 Tagen gemeinsam 682 km zurückgelegt.

Nachdem das ursprüngliche Ziel, München, bereits am 4. Tag zur Mittagszeit erreicht war, konnte sie keiner mehr aufhalten – unermüdlich ging es weiter.

Das Ziel: Die österreichische Hauptstadt Wien, 680 km entfernt von Schömberg.

Am 17. Januar 2021 – es war früher Abend – standen wir dann tatsächlich vor Schloss Schönbrunn, mitten in Wien. Wenn auch nur imaginär.

Und es war eine Punktlandung, wie in der Übersicht zu erkennen ist. Respekt für alle, die mitgemacht und mit ihren Kilometern das Team ans Ziel gebracht haben.

Danke an alle Teilnehmer – groß und klein! Die nächste Challenge ist bereits in Planung … wir werden berichten.

Mit sportlichen Grüßen
Euer Peter

 



Fotogalerie: SV Neuhausen – SG1 3:2 (3:1)

 

Fotogalerie: SV Neuhausen II – SG2 2:3 (0:2)

 

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern