TSV Schwarzenberg // SG Nagold-Platte .:. 

 

SG1 – PSG 05 Pforzheim 5:0 (1:0)

AKTIVE | So, 27. November 2022, 14.00 Uhr

Über Namen sollte man ja keine Witze reißen. Darum kein Witz: die 05-er verloren mit 0:5. Nach 45 Minuten auf dem Schwarzenberger Platz – die Rückrunde hat also begonnen – war den etwas überschaubaren Zuschauerinnen und Zuschauern jedoch nicht ganz so wirklich zum Witzeln zumute – trotz/wegen des Katz-und-Maus-Spiels, wie der Pforzheimer Trainer Didi Dierlamm ein paar Szenen gegen Ende der 1. Halbzeit lauthals beschrie(b)en hatte.

Sportheim Mile: Geschlossene Gesellschaften zur Weihnachtszeit 2022

SPORTHEIM | Sa, 26. November 2022

Mit Stand zum 26.11.2022 ist unser Sportheim Mile im Dezember an folgenden Tagen nur für (ein-) geladene Personen zugänglich:

  • Freitag und Samstag, 2. und 3. Dezember 2022
  • Freitag, 9. Dezember 2022
  • Freitag und Samstag, 16. und 17. Dezember 2022
  • Freitag, 30. Dezember 2022

 

SG1 – 1. FC Schellbronn 5:1 (3:1)

AKTIVE | So, 20. November 2022, 14.45 Uhr

Das Hauptgeschehen auf dem wohl etwas „tieferen“ Platz in Bad Liebenzell – das Spiel der Zweiten Mannschaften war abgesagt worden – spielte sich zwischen der 31. und 43. Minute ab. Am Anfang das 1:0 durch Simone Guarnieri, am Ende das 3:1 durch Yannick Limp. Dazwischen Leon Rehm mit dem 2:0 in der 35. Minute. Vielleicht Doppelschlag genannt, da innerhalb von vier Minuten. Doch etwas verwürzt durch einen Strafstoßgegentreffer zum 1:2-Anschlusstreffer der Schellbronner Gäste.

1. FC Calmbach – SG1 1:1 (1:1)

AKTIVE | So, 13. November 2022, 14.30 Uhr

Nachdem mir das 1:1 zur Pause bereits gereicht hatte, so hatte ich erst am Montag am Tag danach von dem gleichzeitigen Endstand und somit der Punkteteilung erfahren (wollen) – und darüber (hinaus): »Ich denke, das Ergebnis geht vom Spielverlauf her so in Ordnung. Wir können mit dem Punkt sicher mehr zufrieden sein als ihr. Mal schauen, wie es im Rückspiel aussieht.«

So die Rückmeldung von einem Calmbach Abwehrakteur, den ich am Vorsamstag angetroffen hatte. Kaum zu glauben: da radelt also dieser Akteur von Calmbach ganz ohne e-Antrieb über die Schömberger auf die Oberkollbacher Höhe, läuft 4 km abwärts nach Liebenzell, rennt dann diese 4 km wieder aufwärts und radelt danach wieder runter – um „trotzdem“ (oder gerade deswegen?) es am nächsten Tag den SG-lerischen Stürmern volle 90 Minuten lang verdammt schwer zu machen. Und leider auch unmöglich, mehr als nur ein Tor zu schießen und mehr als nur einen Punkt mitzunehmen.

Björn gegen Simone. Verteidiger gegen Stürmer. Endergebnis: 1:1.

Ein Bild, das mal wieder mehr sagt als 1000 Worte.

SV Huchenfeld II – SG2 4:2 (3:1)

AKTIVE | So, 13. November 2022, 12.30 Uhr

Laut Tabelle(nstände) vor diesem Spiel zu erwarten, diese auswärtige Niederlage der A-Liga-Reserve der SG Nagold Platte gegen die Landesliga-Reserve des SV Huchenfeld in der B-Liga. Somit fehlt noch C wie C-Liga. Die SG2 rutschte nach diesem 2:4 eins weiter runter auf den 10. Platz ab, nun wieder punkt- und nahezu torgleich mit dem 1. FC Engelsbrand II direkt darunter – ehe die Abstiegsränge in Richtung C-Liga beginnen, 4 Punkt entfernt.

SG1 – 1. FC 08 Birkenfeld II 2:1 (1:1)

AKTIVE | So, 6. November 2022, 14.30 Uhr

Typischer Spieltag. 49 Tore, aber nur 8 Spiele. Und nur 3 davon in Bad Liebenzell. Immerhin die Mehrheit darunter für die Heimelf. Dieser Sieg war jedoch ein schweres Stück Arbeit. Erst in der 89. Minute konnte Bankdrücker (so die Bezeichnung des unmenschlichen Robotertexts von fussball.de) Simone Guarnieri den Siegtreffer markieren. Banker deswegen, da krankheitsbedingt zu wenig Training. Aber ausreichend, um die zweite Hälfte zu überstehen und per Foulelfmeter das 2:1 zu erzielen.

Kraftakt bereits vor dem Spiel. [Galerie]

Ein Bild, das mal wieder mehr sagt als 1000 Worte.

SG2 – VfL Höfen 2:1 (1:1)

AKTIVE | So, 6. November 2022, 12.30 Uhr

»Dann darf & muss eben der Tabellenvierte am nächsten Sonntag dran glauben, an die wiederauferstandene SG Nagold-Platte II!« – So der Satz völlig am Ende im letzten Bericht vergangene Woche, in dem es in den Sätzen davor um den Auswärtserfolg gegen den Tabellennachbarn TSV Weiler gegangen war. Und dieser Glaube hat am letzten Sonntag tatsächlich gesiegt!

Autsch?


Fotogalerie: TSV Schömberg – SpG Langenalb/Feldrennach 1:1 (0:0)

 

Fotogalerie: 1. FC Calmbach – SG1 1:1 (1:1)

 

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern