<< | >>

E-Junioren: Freundschaftsspiel in Schömberg

Fr, 17. Juli 2020, 18.00 Uhr

Am 17. Juli waren die E-Junioren des TSV Schwarzenberg beim TSV Schömberg zu einem kurzfristig anberaumten Freundschafts-/Trainingsspiel zu Gast.

Wir danken den Verantwortlichen des TSV Schömberg nochmals ganz herzlich für die Einladung und den reibungslosen Ablauf!

Es war keine Frage, dass sich zum ersten Spiel der neuen E-Jugend alle Kids angemeldet hatten – das wollte sich wirklich niemand entgehen lassen.

So standen sich um 18 Uhr die Schömberger in grünen Trikots und die KickerInnen aus Schwarzenberg in Orange gegenüber. Aufgrund der Corona-Verordnungen mussten wir leider auf die Begrüßung mit Handshake und das gemeinsame Einlaufen verzichten. Schiedsrichter der Partie war der D-Jugendtrainer aus Schömberg.

Der TSV Schwarzenberg begann mit der bewährten Verteidigung um Falk und Erik, ergänzt durch Leonie, unsere Rückkehrerin aus Pforzheim, und natürlich Jonas zwischen den Pfosten. Im Angriff sind auf der linken Seite unser Neuzugang Samuel und auf rechts Jannik aufgelaufen. Im Zentrum stand zunächst Drystan.

Wie selbstverständlich legte diese Mannschaft auf der doch für viele ungewohnten Spielfeldgröße los. Bereits nach 3 Minuten fiel das erste Tor für Schwarzenberg.

Es folgten die ersten Auswechslungen – so kamen Luca für Drystan und Samy für Jannik ins Spiel. Weiterhin kam später Max für Luca ins Zentrum. So wurde immer wieder fliegend gewechselt, damit alle Kinder genügend Spielzeit bekamen. Einen Namen habe ich vergessen – Luis-Miguel. Unser zweiter starker Torspieler kam in der zweiten Halbzeit zum Einsatz, während Jonas auch auf dem Feld zeigte, was er kann. Mittlerweile stand es 6:0 und der bärenstarke Torhüter aus Schömberg, der unsere Angreifer mit tollen Paraden und Reflexen ein ums andere Mal zu Verzweiflung brachte, konnte einem wirklich leid tun. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die beste Chance der Hausherren datiert noch aus der ersten Halbzeit. Einen wunderschön geschossenen Freistoß aus 12 Metern, an den Jonas nicht mehr rangekommen wäre, hat unser Rechtsaußen Jannik auf der Linie per Kopfball aus der Gefahrenzone befördert. Unsere toll zusammenspielende Abwehr hat bis zum Schlusspfiff keine Chance für Schömberg mehr zugelassen, so dass auch Luis-Miguel kein einziges Mal hinter sich greifen musste. Insgesamt haben die Schwarzenberger 10 Tore erzielt – die Torschützen waren Samuel (4), Jannik (4), Max und Erik jeweils 1-mal. Eine tolle Mannschaftsleistung dieser jungen Truppe.

Nach dem Spiel waren Eltern, Trainer und Kinder noch einige Zeit bei Snacks und Getränken zusammen – ein rundum gelungener Abend, mit einer erfolgreichen Premiere für die Kids! Vielen Dank an alle Eltern, Kinder und den TSV Schömberg.

Das Trainerteam

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10157146386 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern