<< | >>

Jugendvorbereitungsturnier in Schwarzenberg wieder ein voller Erfolg!

Mo, 18. September 2017Icon Facebook

Wie bereits seit einigen Jahren, fand am ersten Wochenende nach den Sommerferien auch dieses Jahr wieder unser Jugendvorbereitungsturnier in Schwarzenberg statt. Am Wochenende vom 15.–17.09. erwartete die SG Schwarzenberg/Unterreichenbach insgesamt 43 Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim. Die Freizeitmannschaften des Elfmeterturnieres sind da noch gar nicht eingerechnet.

Und genau damit begannen wir auch dieses Mal unser von Fußball geprägtes Wochenende. Zwölf Freizeitmannschaften mit Elfmeterschützen jeden Alters und Geschlechts traten in 2 Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden, zur Vorrunde an. Mit viel Spaß und viel guter Laune (auch in flüssiger Form), wurde geschossen und gehalten, was die Füße und Hände hergaben. Der Sieger wurde mit Preisen in Form eines Geldwertes, eines Pokals und zusätzlich noch eines Getränkegutscheins ausgestattet. So zog die fröhliche Gesellschaft erst um kurz nach 3 Uhr morgens von Dannen.

Am Samstag begann dann das Jugendvorbereitungsturnier erst richtig. Es starteten wiederum 12 E-Jugendmannschaften ebenfalls in 2 Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden. Die jeweils Gruppenzweiten traten im Spiel um Platz 3 gegeneinander an, wohingegen die Gruppenersten ihr Spiel im Finale bestritten. In einem hart umkämpften kleinen Finale setzte sich erst im Neunmeterschießen die JSG Straubenhardt 1 gegen Viktoria Enzberg mit 5:3 durch und holte somit Platz 3. Im nicht weniger spannenden Spiel um den ersten Platz gewann der SV Neuhausen 1 gegen den SV Huchenfeld mit 2:0, wobei der entscheidende 2. Treffer erst mit dem Abpfiff erzielt wurde. Bei der E-Jugend gibt es allerdings keine Verlierer und jede der 12 Mannschaften wurde mit Medaillen ausgezeichnet. Am Nachmittag waren dann die normalen Punktspiele an der Reihe und von der C- bis zur A-Jugend bestritt jede Jugendmannschaft der SG ihre Rundenspiele.

Der Sonntag begann mit den kleinsten der Kleinen. 10 F-Jugendmannschaften spielten ihren Spieltag. Bei den jüngeren Klassen darf noch keine Tabellenwertung möglich sein, somit ist es nicht erlaubt, dass jeder gegen jeden spielt, um keinen Vergleich herstellen zu können. Vor diesem Hintergrund durfte jede der 10 Mannschaften 6 Spiele bestreiten und jeder Turnierteilnehmer wurde von der SG mit Medaillen ausgezeichnet. Nebenbei absolvierten unsere Bambini eine Schautrainingseinheit, da sich leider keine andere Bambinimannschaft angemeldet hatte. Auch unsere Allerkleinsten wurden für ihre Leistung mit Medaillen belohnt. Ebenfalls Sonntagmorgens begann das Turnier der C-Jugendmannschaften auf dem unteren Platz. Spannende Spiele auf hohem Niveau zwischen 6 Mannschaften in 2 Gruppen und dann jeweils auch im Spiel um Platz 3 und im Finale ergaben folgende Platzierungen: 3. Platz: FC Viktoria Enzberg; 2. Platz: SG Enztal; 1. Platz: SG Keltern.

Freude der D-Junioren über ihren 3. Turnierplatz!

Sonntagnachmittag ging die D-Jugend mit 9 Teams ins Rennen um den Turniersieg. Es wurde in 2 Gruppen wieder um die jeweils ersten beiden Plätze gespielt, um sich somit für das Spiel um Platz 3 und das Finale zu qualifizieren. Das Spiel um Platz 3 bestritten unsere Jungs der SG Schwarzenberg/Unterreichenbach gegen das Team des 1. CFR Pforzheim. Unsere Jungs konnten sich mit guter Verteidigung und auch etwas Glück ins Neunmeterschießen retten. Während beim CFR bei 3 Schützen die Nerven versagten, blieben unsere Jungs cool und verwandelten 3 von 4 Neunmeter zielsicher, womit sie den 3. Platz erringen konnten. Nach der abgelaufenen Saison, war das ein Riesenglückserlebnis für unsere Mannschaft, welches sie auf dem Platz auch ausgelassen feierten. Im Finale schlug dann der FC 08 Birkenfeld die Mannschaft des FC Viktoria Enzberg mit 2:0 und wurde Turniersieger.

Auf dem unteren Platz, war zeitgleich die B-Jugend mit 3 Mannschaften am Werk. Der CFR Pforzheim, PSG 05 Pforzheim und unsere SG Mannschaft spielten Jeder gegen Jeden und somit die Plätze untereinander aus. Der 3. Platz ging an das Team des PSG 05 Pforzheim, den 2. Platz konnten sich unsere Jungs sichern und Turniersieger wurde der wohl auch als Favorit gestartete 1. CFR Pforzheim.

Alles in allem war am Sonntagabend ein wahrlich gelungenes Sportfest zu Ende. Dieses Jahr hielt sowohl das Wetter als auch die Technik einigermaßen Stand. Nur einmal hatten wir einen Ausfall des Flutlichtes zu beklagen und auch nur einmal während des Punktspiels der A-Jugend war das Wetter wirklich schlecht.

Helfer werden leider mit jedem Jahr weniger. Die Leute, die bereit sind was zu tun, sind meist dieselben wie in den Jahren zuvor. Ich habe bereits letztes Jahr geschrieben, dass bei dieser Entwicklung solche Feste in der Größenordnung für Vereine nicht mehr zu stemmen sein werden und wir uns auch damit befassen müssen, dass das Vereinssterben noch größere Formen annimmt wie bereits aktuell schon. Schade ist auch, dass uns als Veranstalter nicht nur zahlreiche Nerven, sondern auch ein Ballsack mit 15 C-Jugendbällen abhandengekommen ist. Leider ist die Erwartung auf ein Wiedersehen nicht sehr hoch, sodass ein Teil des eingenommenen Gewinns wohl in neue Bälle investiert werden muss!

Zum Schluss bleibt mir noch, mich bei allen Helfern, offiziellen Schiedsrichtern und auch den Schiedsrichtern aus unseren Jugendmannschaften für ihre Leistung zu Danken. Besonderer Dank gebührt hierbei Benni Faas, der an jedem Turniertag fast von Anfang bis Ende da war sowie auch beim Aufbau mitgeholfen hat.

Vielen Dank!
Euer Markus im Namen der SG Schwarzenberg/Unterreichenbach

Gästebuch-Eintrag zu diesem Bericht hinzufügen

Icon Facebookhttps://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/photos/a.10151083 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern