<< | >>

SG2 – SpVgg Conweiler-Schwann II 1:5 (1:1)

So, 22. September 2019, 13.00 Uhr

Hmm, so ganz rund läuft die SG2-Maschine noch nicht. Im 5. Spiel die 5. Niederlage. Diesmal gegen Coschwa II, das sich vom 5. auf den 3. Platz hochschießen konnte. 4 Gegentreffer in der 2. Halbzeit jeweils innerhalb kürzester Zeit. Gibt’s hierfür Gründe? Der 1. Doppelgegentrefferpack in der 63. und 67. Minute. Der 2. in der 80. und 84. Minute. Die ersten beiden Treffer okay. Doch kurz darauf jeweils der zweite? Hmm.

Nachdem Coschwa in der 30. Minute in Führung gegangen war, konnte Benjamin Faas in der 40. Minute zum Halbzeitstand noch ausgleichen. Doch außer 2 Gelben Karten, die sich die SG2 in den 2. 45 Minuten eingeholte hatte, kam nichts Weiteres hinzu. Oder positiv beschrieben: immerhin besteht noch eine vage Hoffnung. Der SC Pforzheim hat ebenfalls noch keinen Zähler auf seiner Habenseite und sogar das etwas schlechtere Torverhältnis.

Wann beide Mannschaften im umgekehrten Spitzenspiel der Marke „hopp oder top“ gegeneinander antreten dürfen? – Oh, bereits im nächsten Spiel. Denn die SG2 ist am nächsten Sonntag, den 29. September, spielfrei. Vorweggeschrieben: an jenem 29.9. verlor der SC gegen den TV Gräfenhausen, ebenfalls eine 1. Mannschaft, mit 0:9. Zum direkten Vergleich: die SG2 hatte hingegen nur mit 0:6 das Nachsehen gehabt. Hoffnung!

Vorschau – 6. Oktober 2019:
15 Uhr: SC Pforzheim – SG2

https://www.facebook.com/SuperGespielt/posts/452831378659541 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern