<< | >>

SG1 – FV Tiefenbronn 9:1 (3:0)

So, 25. Oktober 2020, 16.00 Uhr

Nach der enttäuschenden 2:3-Niederlage beim Tabellenletzten SV Neuhausen am Vorsonntag, drängte unsere Mannschaft gegen den FV Tiefenbronn – dem neuen Tabellenletzten – von Beginn an auf Wiedergutmachung. Und das war auch von Erfolg gekrönt. Anpfiff auf dem Schwarzenberger Platz war bereits um 15:45 durch den interessant leitenden Unparteiischen.

Herbsttorefestival.

Die SG legte los wie die Feuerwehr und so gelang unserem Goalgetter Simone Guarnieri innerhalb von nur einer Viertelstunde ein lupenreiner Hattrick in der 10., 16. und 25. Minute. Mit diesem sicheren 3:0 ging es in die Pause. Allerdings zeigte der FV nun Kampfkraft und hielt die SG weitestgehend vom eigenen Tor ab.

Als die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel auf 3:1 verkürzen konnten, schien es eine spannende Partie zu werden. Doch daraus wurde nichts. Mit einem Doppelschlag von Marc Bordeleau und Oskar Steinlein (55./57. Minute) – teils allerdings durch einen Abwehrspieler und teils durch den Torwart begünstigt –, konnte die SG ihre Führung wieder auf 5:1 ausbauen.

In der Schlussphase brachen die Gäste dann völlig zusammen. So konnte Samuel Köhle in der 74. Minute auf 6:1 erhöhen. Dem eingewechselten Jonas Maletsch gelang anschließend immerhin ein Zweidrittelhattrick mittels eines Doppelpacks (76./80. Minute) und Abwehrrecke Tobias Bott markierte in der Schlussminute als Krönung noch das 9:1 – per „Spitzenkuli“, wie er noch auf dem Platz zur Antwort gab.

Durch diesen hohen Sieg konnte die SG in der Tabelle auf den 7. Tabellenplatz hochklettern und so nebenbei ihr Torekonto in eines positives umwandeln mit drei mehr erzielten Treffern. Zum Vergleich: Primus ist hier der Tabellenzweite, der 1. FC Engelsbrand, mit der besten Abwehr und einer Tordifferenz von +26.

Am nächsten Sonntag bereits um 11.30 Uhr wird die SG1 vom Drittletzten in Huchenfeld empfangen, der Zweiten Mannschaft des SV Huchenfeld. Doch nur vier Punkte befinden sich zwischen der SG1 und dem SV2 auf dessen 14. Tabellenplatz. Viel Luft isses also nicht.

Vorschau:
So, 01.11.2020, 11.30 Uhr: SV Huchenfeld II – SG1
So, 08.11.2020, 14.30 Uhr: SG1 – TuS Ellmendingen (Tabellenführer!)

 

PS: mit Dank an den FCU-Boss Steffen Rothfuß für diesen Bericht. Nahezu 100%ig übernommen!

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10157380007 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern