<< | >>

SpVgg Dillweißenstein – SG2 0:2 (0:2)

So, 26. September 2021, 15.00 Uhr

Das waren irgendwann noch frühere Zeiten, als die SpVgg Dillste nicht an zweitletzter, sondern vielleicht an zweiter Position stand. Und so in all ihren drei Saisonspielen nicht dreimal alle Punkte auf der Habenseite verbuchen musste. Und auch in ihrem vierten Match in der aktuellen Saison am letzten Sonntag sollte es nicht anders sein – denn die SG2 wiederum hatte ihr erhofftes Soll erfüllen und den zweiten Sieg in ihrem fünften Saisonspiel eintüten können. Plastikfrei versteht sich. Damit sie auch noch in Zukunft Punkte ernten kann.

Lang geredet, kurz geschrieben: eigentlich hätte der Schiedsrichter bereits vor der 52. Minute alle Spieler unter die Dusche schicken können. Denn es stand bereits in der vierten Minute 0:1 – Jonas Maletsch mit einer feinen Einzelaktion (ohne Gewähr!) – und in der 40. Minute 0:2, als sich diesmal Benjamin Faas auf Schultern (erneut ohne Gewähr!) tragen lassen konnte. Und bevor tatsächlich ein Dillweißensteiner Akteur in der 52. Minute mittels seiner zweiten Gelben Karte das abkühlende Nass hätte aufsuchen müssen.

Und somit hat die Aufholjagd endlich endgültig begonnen. Sie geht weiter am

Sonntag, 03.10.2021, 13 Uhr: SG2 – TSV Grunbach II (in Bad Liebenzell)

Auch die zweite Garnitur vom großen Nachbarn ist im Aufwärtstrend. Sie hatte am letzten Sonntag mit seinem Tabellennachbarn die Plätze tauschen, auf eigenem Platz den SC Pforzheim mit 4:3 besiegen können. Bisher ein Spiel weniger als die SG2, aber – deswegen? – zwei Punkte mehr auf ihrem Soll. Doch zum Glück gibt’s den Bad Liebenzeller Rasen! Wieso auch immer. Zumindest werden dort die nächsten Big Punkte verteilt. Zwecks Heimspiels brauchts so auch keinen Jutebeutel. Noch besser!

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/25248302688 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern