<< | >>

SG2 – SpVgg Coschwa II 1:2 (1:1)

So, 31. Oktober 2021, 13.00 Uhr

Aumann! Was ist nicht nur, aber im Speziellen mit der Zweiten los? Selbst gegen den Klassenfeind Coschwa, ich meinte natürlich Klassennachbarn – Platz 8 vs. SG2 Platz 9 –, gelang es den 11 Freunden und ihren eingewechselten Spielern nicht, im nun 10. Spiel wenigstens das 1. Unentschieden zu erreichen. Auf eigenem Platz in Bad Liebenzell. War sie vielleicht zu ersatzgeschwächt, da auch die 1. Mannschaft ersatzgeschwächt verloren hatte?

Oh, der Blick auf die Aufstellung bestätigt dies. Als Ersatzbank hätte auch ein Ersatzstuhl gereicht. Und unter den ersten 11 gar Kicker-Ikone Marcel Theurer? Mehr als nur einer von seiner Sorte wäre also nicht allzu schlecht gewesen.

Dabei sah es nach 30 Minuten noch so wunderbar aus. Sven Werner mit einem Traumtor zum 1:0. 10 Minuten durfte geträumt werden, ehe Conweiler-Schwann zurückschlug. Mitten ins Herz zum 1:1-Halbzeitstand. Nach genau einer Stunde der nächste Traum. Leider ein Alptraum. Die Messe war gegessen! 1:2.

Was nun? Wunden lecken! Denn am nächsten Sonntag ist die SG2 spielfrei. Mit ihren 10 Spielen auf ihrem Buckel hat sie genauso viele Spiele auf ihrem Konto wie der Tabellenletzte aus Langenalb. Alle anderen 11 Teams gar bis zu 3 Spiele weniger. Eine rosa Zukunft sieht anders aus. Blick in die Zukunft:

Sonntag, 14.11.2021, 13 Uhr, Liebenzell: SG2 – Spfr. Dobel

Stand jetzt, 2. November, haben die Sportfreunde in ihren 8 Spielen 20 gelbe Karten eingeheimst. Die SG2 13 von dieser Sorte und eine rote weniger. Nämlich keine. Weiterhin Stand jetzt: Dobel 1 Platzierung hinter der SG. Wer sich also schon jetzt an einem interessanten Spiel erfreuen möchte, der hat in zwei Wochen die Zeit dazu.

Wo die Welt noch in Ordnung war.

Doch v.a. fällt mir noch ein Blick in die jüngste Vergangenheit ein: wieso hat eigentlich Coschwa nicht auf eigenem Platz in Conweiler gespielt? Als ich dort am vergangenen Sonntag pünktlich kurz nach 13 Uhr angekommen war, war nur die Sonne Zeuge. Keine Ahnung, wer mir eingetrichtert hat, dass die SG2 auswärts statt in Liebenzell spielen würde. Immerhin kam ich deswegen oder trotzdem rechtzeitig in Unterreichenbach an, um wenigstens das Match der SG1 gegen Birkenfeld mit eigenen Worten beschreiben zu können statt sich mit Schreibfedern anderer schmücken zu müssen.

… dort, am Ende von Conweiler, wo die SpVgg ihr Zuhause hat – jedoch verreist war.

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/27731014440 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern