<< | >>

Die SG Unterreichenbach/Schwarzenberg verabschiedet sich erfolgreich in die Winterpause

Sa, 27. November 2021

Mit Dank an FCU-Chef und -schreiber Steffen Rothfuß!

SG Unterreichenbach/Schwarzenberg – 1. FC Calmbach 9:1

Mit einem Kantersieg hat sich unsere 1. Mannschaft in die Winterpause verabschiedet und steht in der Tabelle nun auf dem 3. Platz, einen Punkt hinter dem 1. FC Engelsbrand. Allerdings haben wir auch ein Spiel mehr auf dem Konto.

Etwas ungewöhnlich spielte unsere Mannschaft am Samstagabend zu Hause unter Flutlicht gegen den Tabellenachten aus Calmbach, der von unserem ehemaligen Coach Peter Sieben trainiert wird. Auf dem engen Geläuf im Kapfenhardter Tal entwickelte sich ein einseitiges Spiel auf das Tor der Gäste.

Bereits in der 3. Minute gelang Yannick Limp das 1:0. Nur 10 Minuten später konnte erneut Yannick Limp auf 2:0 erhöhen. Leon Rehm erhöhte in der 18. Minute auf 3:0, so dass das Spiel eigentlich schon entschieden war. In der 26. Minute das 4:0 durch Simone Guarnieri und in der 29. Minute das 5:0 abermals durch Yannick Limp, dem so sein Hattrick gelang.

Nach der Pause setzte sich das einseitige Spiel fort und durch einen Doppelschlag von Leon Rehm und Simone Guarnieri in der 50. und 54. Minute stand das Spiel schon 7:0. In der 61. Minute gelang Marc Mann der Ehrentreffer für die Gäste, ehe wiederum Simone Guarnieri (63. Minute) und Leon Rehm (81. Minute) das 8:1 und das 9:1 folgen ließen und damit ebenfalls ihre beiden Hattricks vollendeten.

Ich weiß nicht, ob es in der Geschichte des Fußballs schon vorkam, dass 3 Spieler in einer Partie einen Hattrick geschafft haben. Ich kann mich jedenfalls an kein Spiel erinnern. Und hätte Silas Grözinger in der Schlussphase nicht noch einen Elfmeter vergeben, dann wären die Mannen um Peter Sieben zweistellig nach Hause geschickt worden

So war es kurz vor der Winterpause ein erfolgreicher Abschluss der Vorrunde und gleichzeitig das letzte Spiel in Unterreichenbach. In der Rückrunde spielen die 1. und 3. Mannschaft in Schwarzenberg. Die zweite Mannschaft war am Wochenende spielfrei und spielt in der Rückrunde wie bereits in der Vorrunde in Bad Liebenzell.

Bleibt noch zu erwähnen, dass unsere 3. Mannschaft ihr Spiel gegen den 1. FC Calmbach II leider mir 3:4 verlor und so weiterhin die rote Laterne in der Klasse C2 trägt. Am Sonntag, 6. März, soll die Rückrunde beginnen. Wir hoffen, dass uns Corona nicht wie in den letzten Jahren einen Strich durch die Rechnung macht und die Runde endlich mal zu Ende gespielt werden kann.

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie eine guten Rutsch ins Neue Jahr 2022!

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/29540042926 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern