<< | >>

F-Junioren: Spieltag 2 beim 1. FC Calmbach

Sa, 5. Oktober 2019

Der 2. Spieltag führte uns am 05.10.2019 auf den Altwiesen-Sportplatz nach Calmbach.

Die Voraussetzungen waren nicht die allerbesten – kühles Herbstwetter mit Wind und Regen, dazu einige krankheitsbedingte Ausfälle. Doch selbst dieses Fritz-Walter-Wetter konnte die Stimmung der Kinder, sowie der mitgereisten Eltern und Omas nicht eintrüben.

So ging es dann nach Umstellung des Spielplanes, aufgrund des Fehlens einer Mannschaft, mit leichter Verspätung um 10:15 Uhr los. Unser erster Gegner war die Mannschaft des FC Calmbach I. Das Spiel wurde nach großartiger Leistung nach Toren von Fabi, Nils, Erik und Kalle knapp mit 4:3 gewonnen. Im nächsten Spiel, gegen die PSG Pforzheim II fiel der Sieg noch deutlicher, nämlich mit 7:1 aus. Torschützen waren Falk, 4 x Leon, Lionel und Laura.

Der Regen wurde nun stärker, und die Kinder konnten nur noch mit Regenjacken spielen, was das Erkennen der Mitspieler für Kinder und Trainer nahezu unmöglich machte. Unbeirrt von diesen widrigen äußeren Umständen traten die Jungs und Mädels motiviert bis in die Haarspitzen auch zum dritten Spiel des Tages, nun gegen die Mannschaft des FC Calmbach II an. Erneut ließ die Abwehr vor unserem wieder sehr gut aufgelegten Keeper Jonas nichts anbrennen und ging mit 4:1 als strahlender Sieger vom Platz.

Was nun im vierten Spiel folgte war eine weitere, mit Worten beinahe nicht zu beschreibende Leistungssteigerung. Der Regen wollte nicht nachlassen, böiger kalter Wind kam dazu und es erwartete uns der stärkste Gegner dieses Spieltages – die Mannschaft der PSG Pforzheim I. Nach 2 schnellen Toren der Pforzheimer, die eine deutliche Niederlage befürchten ließen, besann sich die Mannschaft des TSV um Jonas, Falk, Leon, Lionel, Laura und Max auf ihre kämpferischen Qualitäten und legte eine, nein zwei Schippen oben drauf. Nachdem Jonas eine Glanzparade nach der anderen zeigte, konnten Laura und Leon mit ihren Toren den verdienten Ausgleich zum 2:2 erzielen. Das war gleichzeitig der Endstand. Unglaublich, aber wahr.

Das Turnier wurde dann aufgrund der Witterungsbedingungen abgebrochen, worüber heute aber niemand wirklich traurig war. Erschöpft, aber glücklich machten wir uns auf die Heimreise. Die Bilanz dieses Spieltages: 3 Siege, ein Unentschieden, 17:7 Tore und 8(!) Torschützen. Zum ersten Mal hatten wir mit Laura und Stella gleich zwei Mädchen, und mit Kalle und Nils erneut zwei Bambini im Team. Auch Max. M. war wieder dabei und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Mannschaft.

Am 12.10.2019 treffen wir uns zum 3. Spieltag beim TSV Schömberg.

https://www.facebook.com/TSV.Schwarzenberg/posts/10156309912 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern