<< | >>

Jahreshauptversammlung 2013

Fr, 17. Mai 2013, 19.00 Uhr

Bericht im Schwarzwälder Boten
(erschienen: 2013-05-20)


Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV Schwarzenberg findet statt am

Freitag, den 17. Mai 2013, um 19.00 Uhr im Sportheim des TSV Schwarzenberg.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Jahresrückblick

2. Berichte

3. Entlastungen

4. Ehrungen

5. Neuwahlen

6. Anträge

7. Verschiedenes und Termine

Anträge müssen in schriftlicher Form bis Freitag, den 10.05.2013, beim 1. Vorsitzenden Achim Renner, Hangstraße 20, 75328 Schömberg-Langenbrand, eingegangen sein.

Es wird darauf hingewiesen, dass keine persönlichen Einladungen an die Mitglieder ergehen.

 

Die Vorstandschaft
TSV Schwarzenberg

Teil I

Am Freitagabend, 17. Mai 2013, wurde die Hauptversammlung des TSV Schwarzenberg im Sportheim abgehalten.

Eine Fortsetzung dieses „stichwortartigen Berichts“ erscheint in der nächsten Ausgabe. Bis dahin sei gesagt, dass die zu wählenden Personen in ihrem Amt bestätigt wurden. Mit einer Ausnahme: Dragan Cvjetkovic tauschte mit Dominik Dast einen der Beisitzer-Posten – ein herzliches Dankeschön an Dich, Dominik, für Deine Tätigkeiten in der Vorstandschaft! Somit setzt sie sich folgendermaßen zusammen:

 

Achim Renner, 1. Vorsitzender:

  • Gruß an Bürgermeisterin Mettler, Ehrenvorsitzenden Edgar Hiemer, Gemeinderat Andreas Ehnis und an die anwesenden Ehrenmitglieder
  • Dank an Gönner, Sponsoren, ehrenamtliche Helfer, Verwaltungskollegen, Trainer, Betreuer der aktiven und Jugendmannschaften, besonderer Dank an Stellvertreter Andreas Rochholz und an Uwe Schwemmle mit „seinem Team“, der sich um die Sportheim-Bewirtschaftung kümmert, da noch kein Pächter vorhanden.

Marcel Pawlak, 1. Schriftführer

Rückblick auf das Jahr 2012:

  • 14. Januar: Neujahrsempfang der Jugendabteilung
  • 27. April: JHV
  • 6.-8. Juli: AH-Ausflug in die Eifel
  • 25. August: Fußball-Feriencamp 2012: „1 Tag nur Fußball im Kopf!“
  • 26. August: 1. Spieltag gegen Schellbronn (beide Spiele gewonnen), Saisoneröffnung mit Frühschoppen, Alleinunterhalter Michael Huber
  • 15./16. September: Jugendsportfest mit 51 Mannschaften
  • 30. September: TSV in „Sport im Dritten“, SWR-Fernsehen
  • 27. Oktober: AH-Saisonabschluss 2012 mit Spanferkel
  • 17. November: 1. Schwarzenberger Besenabend mit Schlachtplatte, Alleinunterhalter Huber
  • 30. November: Schwarzenberger Rocknacht mit PforzRock
  • 15. Dezember: Weihnachtliche Abschlussfeier der SG im Jägerhof, Kapfenhardt

Peter Bernecker, Jugendleiter

  • seit seiner Amtszeit: breitere Aufstellung, eigene Jugendkasse
  • Vorstellung der Trainer, darunter Sven Sturm als neuer Bambini-Trainer, Aydin Yasar, F-Jugend, Uwe Kirse, neu hinzugezogen und gleich E-Jugendtrainer!
  • Dank an Annette Schütz, Birgit Schanz, Hans Bott und an die Eltern für die Unterstützung die ganze Saison über
  • Rückblick über die aktuellen Platzierungen der Jugendmannschaften, teils als Spielgemeinschaft mit dem TSV Schömberg und unter dessen Federführung
  • VR-Talentiade im Juli, Talentförderung mit Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbanken, 5 Jugendspieler des TSV der Jahrgänge 2001/2003 waren dabei
  • Fußball-Feriencamp im August: „1 Tag nur Fußball im Kopf!“. Leitung: Dominic Bernecker mit Unterstützung von Pascal Simon, Alexander Duttenhöfer, Markus Bauspieß. So gut angenommen, dass dieser Tag in diesem Jahr wieder stattfindet!
  • Jugendsportfest als Vorbereitung für die beginnende Saison in der darauf folgenden Woche. Auch finanziell ein großer Erfolg. In diesem Jahr am 14. und 15. September!
  • Jugendteamleiter-Ausbildung von Pascal Simon, Alexander Duttenhöfer und Markus Bauspieß auf der Sportschule Schöneck
  • Besenabend im November für die Jugendkasse
  • 3-tägige Weihnachtsfeiern im Dezember im Sportheim. Dankeschön an Mile von der Pils Stube, Schömberg, für die kulinarische Verpflegung. Einkaufsgutschein vom Sportpartner Blaich, alle Jugendspieler bekommen 10% Nachlass für Sportbekleidung!
  • ca. 30 Hallenturniere über den Jahreswechsel
  • Wandertag der Jugendtrainer im Januar nach Calmbach in die dortige „Flammerie“
  • Im April 2013 der „Alpenländer Abend“ mit dem Duo „Uff dr Höh“. Dank an die Spender Bertold Faas, Fred und Patci Dotzek, Gottlieb Linder, Walter Schwemmle sowie Bäckerei Fuchs und Metzgerei Haug, an die Bedienungen Benita Siebner und Jessica Rochholz.
  • Ende Juni: Kooperation der Jugendabteilung mit der Ludwig-Uhland-Schule. Grillnachmittag mit Fußball-Spielstationen (nein, keine Playstations!)
  • Ausblick auf die zukünftige Jugendarbeit: denkbar wären weitere Kooperationen mit der Schule (Gespräche mit Schulleitung und Sportlehrern wurden bereits geführt), zB mit der Gründung einer Fußball-AG. Über Fortbildungsmaßnahmen der „Abteilung Qualifizierung“ des DFB könnten Schüler auf der Sportschule Schöneck als Mentoren ausgebildet werden, die zusammen mit Sportlehrern eine solche AG leiten könnten.
  • Ausblick auf die nächste Saison: darunter bei den D-Junioren eine neue Spielgemeinschaft zusammen mit Schömberg und Unterreichenbach.
  • 3 Wünsche für die nächste Saison und darüber hinaus: Stärkeres Zusammenwachsen der Abteilungen. Unterstützung seitens des aktiven Bereichs für die Jugendfußballausbildung. Weiterhin die Bereitschaft der Jugendspieler-Eltern für bevorstehende Änderungen.

2013-05-17_jhv_tsv_kraushaar

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Kraushaar für die Zurverfügungstellung dieser Aufnahme der Vorstandschaft mit dem Ehrenvorsitzenden Edgar Hiemer (links) und Bürgermeisterin Mettler.

 

Teil II

Nachfolgend die Fortsetzung des stichwortartigen, dafür jedoch vollständigen Überblicks über die Hauptversammlung des TSV Schwarzenberg am Freitag, 17. Mai 2013, in dessen Sportheim.

Ralf Haug, Spielausschussvorsitzender

  • Rückblick auf das Abschneiden der 1. und 2. Mannschaft in der vorherigen Saison. Beide Mannschaften knapp an einstelligen Tabellenplätzen vorbeigeschrammt.
  • Kritik an Einführung der C-Klasse. Keine zusätzlichen Spiele, nur höhere Kosten für die Vereine (siehe auch Leserkommentare in diesem Artikel auf pz-news.de!)
  • 2 Ausflüge nach Düsseldorf und auf den Cannstatter Wasen.
  • Ende 2012: Hallenturnier in Bad Liebenzell, immerhin die Vorrunde überstanden.
  • 15.12.2012: Weihnachtsfeier der SG im Jägerhof, Kapfenhardt
  • Im Januar: Trainersuche für die 1. Mannschaft der nächsten Saison. Unter 3 Kandidaten für Volker Müller (54) entschieden. André Uhlig, der die 2. Mannschaft trainierte, wechselte vorzeitig zu seinem Heimatverein FSV Eisingen. 2. Mannschaft wurde daraufhin von Robin Schleeh betreut, auch kommende Saison.
  • 5 Neuzugänge inkl. Jugendspieler für 2013/14 stehen fest. Gespräche wurden mit mehr als 25 Spielern geführt. Problem: selbst junge Spieler verlangen bereits finanzielle und materielle „Gegenleistungen“.
  • Dank an Ismail Özçelik für Sponsoring von Langarmtrikots und an Mijo Filipovic für Aufwärmshirts!

Andreas Rochholz zur AH

  • Im letzten Jahr 4 Spiele gewonnen, 2 verloren, 1 Unentschieden. Drei Spielen wurden vom Gegner abgesagt.
  • 2 Turniere in Altburg und Unterreichenbach.
  • 3-tägiger Ausflug nach Bitburg. Nächster Ausflug vom 5. – 7. Juli 2013 ins Rheinland!
  • 27.10.2012: Saisonabschluss mit Spanferkel-Grillen. Leider ohne Abschlussspiel wg. des Wintereinbruchs.
  • im Dezember 2012 „Winter-Wanderung“ in die Calmbacher Flammerie.

Ralf Nonnenmann, 1. Kassier

  • 2011 ein positives Betriebsergebnis, 2012 hingegen mit einem geringfügigen Minus.
  • Gründe u.a.: noch keinen Pächter fürs Sportheim, Heimspiele nur in einer Saisonhälfte.
  • Aufgrund des positiven Vereinsvermögens ist der Verein jedoch nach wie vor sehr gut aufgestellt.
  • Herzliches Dankeschön an alle Spender, Sponsoren und Gönner. Darunter an die Firma Richter, die am Jahresanfang erneut 1000 Euro gespendet hat. Ebenso ein herzliches Dankeschön an die Anzeigenkunden der Vereinszeitschrift „Reute-Kurier“.

Walter Schwemmle, Kassenprüfer

  • Entlastung des Kassiers, verbunden mit einem Dank, erwartungsgemäß ohne Gegenstimmen und Enthaltungen vorgenommen.

Bürgermeisterin Mettler

  • Entlastung der Vorstandschaft ebenfalls problemlos.
  • Wieder kein Geschenk dabei in Form einer „Freizeitsporthalle“, da momentan keine ganzjährige Belegung einer solchen Halle möglich sei.
  • Aber: momentan sei das Ziel, die derzeitige Grund- und Werkrealschule, die es nicht mehr in dieser Form in Schömberg geben wird, in eine Gemeinschaftsschule überzuführen statt sie als Grundschule weiterführen zu müssen. Klappt dies nicht: leer stehendes Gebäude, das für ehemals 700 Schüler konzipiert war. Falls doch, müsste derzeitige Schulturnhalle und der Gymnastikraum für andere Zwecke genutzt werden und statt dessen tatsächlich eine Sporthalle entstehen: tagsüber von Schule belegt, nachmittags/abends von Vereinen.
  • Das gesamte „Grußwort“ von Bettina Mettler als Audiomitschnitt unter www.tsv-schwarzenberg.de/jhv2013 [yepp, Du bist bereits hier!] – mit Dank für das kurze & schnelle OK unterwegs 🙂

Totengedenken

  • Für die verstorbenen Mitglieder Kurt Wurster, Alexander Wiedmann, Michael Schwemmle und Gerhard Rentschler wurde eine Schweigeminute eingelegt.

Ehrungen

Wahlen

Anträge: Erhöhung bestimmter Jahresbeiträge

  • Jugendleiter Peter Bernecker schlug vor, ab dem Jahr 2014 die jährlichen Beitragssätze für jugendliche Mitglieder (6 – 18 Jahre) von 35 auf 45 Euro anzupassen, ebenso den Beitrag für die Familienmitgliedschaft von 70 auf 80 Euro. Dieser Betrag käme somit der Jugendkasse zugute.
  • Diese seit dem Jahr 2006 erstmalige Beitragsanpassung wurde einstimmig angenommen.

 

Nach kurzminütigen 1,5 Stunden beendete Achim Renner mit einem Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen die Hauptversammlung 2013 des TSV Schwarzenberg. Puh.

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern