<< | >>

SG1 – FV Langenalb 4:1 (2:1)

So, 5. September 2021, 15.00 Uhr

Mehr als 40 Treffer in den 8 Partien des 3. Spieltags am 5. September 2021. Höchststand 10 Treffer in der Partie des 2. gegen den Vorletzten, Engelsbrand vs. Mühlhausen 7:3. Auch die SG1 als Spitzenreiter konnte eine Party feiern, wenn auch mit einem Tor weniger Unterschied gegen den Tabellenletzten – und hatte gar die Führung des Gastes in der 7. Minute erst einmal ausgleichen müssen. Der 2. Gegentreffer für/gegen die SG1 in dieser natürlich immer noch viel zu jungen Saison in der 7. Minute. Und der 3. Saisontreffer für den erstaunlich viel zu weit hinten in der Tabelle angesiedelten FV Langenalb.

Simone Guarnieri und Jerome Lehr – die beide bereits die beiden Treffer im vorherigen Spiel gegen den SV Neuhausen unter sich ausgemacht hatten – drehten jedoch bis zur Pause den Rückstand. Zuerst Simone in der 26. Minute. Und pünktlich zum Pausencappuccino in der 45. Minute Jerome zum 2:1.

10 Minuten nach Wiederanpfiff = 55. Minute erneut Jerome zum 3:1 im Unterreichenbacher Tal. Silas Grözinger veredelte die SG’sche Leistung und konnte in der 88. eine 3-Tore-Differenz herstellen. Fehlte somit noch ein Treffer, um mit Engelsbrand gleichzuziehen. Doch die Zeit danach war zu schnell abgelaufen.

Sonntag, 12.09.2021, 15 Uhr: VfL Höfen – SG1

Zusammen mit der oder dem TuS Ellmendingen zieren die 3 Mannschaften den Tabellenanfang. Jedoch hat auch der TSV Schömberg in seinen 3 Partien bisher keine Niederlage erlitten. Noch keinen Sieg wiederum konnte der VfL Höfen erringen, der nächste Gegner der SG1. Es könnte also eine faustdicke Überraschung geben!

TSV Schwarzenberg e.V. | Beitrittserklärung | Datenverarbeitung | Datenschutzordnung | Impressum | | intern