<< | >>

Rückblicke und Vorblicke auf Neuhausen & Höfen

So, 14. Oktober 2018Icon FacebookIcon fussball.de

SG-Coach Peter Sieben schrieb Anfang Oktober im Rückblick und im Voraus auf das verlorene Auswärtsspiel gegen den SV Neuhausen und das Heimspiel gegen den VfL Höfen am 14. Oktober 2018:

Hallo, liebe Zuschauer!

Nach unglaublichen 2 Spielabbrüchen gegen den FV Tiefenbronn eins | zwei  –, in denen wir jeweils geführt hatten, konnten wir am 3.10.18 endlich auch das dritte Wiederholungsspiel 2:0 für uns entscheiden. Dass hierbei 7 Mann aus dem Stammkader nicht dabei waren, war fast nicht zu erkennen. Dabei war Tiefenbronn ein harter Gegner. Doch unserer Mannschaft ist es wieder gelungen, als Einheit aufzutreten. Nach kurzem Eckball konnte PASCAL FAISST nach Flanke von TIM SCHÖNINGER zur Führung köpfen. Das war wohl der Knackpunkt dieser Partie. In Halbzeit 2 war es wieder eine top Leistung unserer gesamten Mannschaft. Unser Fuchs PASCAL FAISST schoss dann noch das Tor des Monats aus gut 40 Metern! Somit stehen wir punktgleich mit 19 Punkten auf Platz 2.

Auch gegen den 1. FC Calmbach gelang uns ein super Spiel. Überragend war auch hier das Auftreten der gesamten Mannschaft. Am Ende stand es 6:0. Der Gegner hatte keine Chance im gesamten Spiel. SOARES, MESAROS, SCHÖNINGER und KÖHLE brannten ein Feuerwerk ab. Die Defensive um Chef „FALTE“ SCHLEEH, MAISENBACHER, STEINLEIN V. standen wie eine Wand. Im Mittelfeld ein überragend agierender M. LEMPERT und ein starker T. WÜST. Kurzum: alle haben ein tolles Spiel gemacht, das auch gut und gerne noch höher hätte ausgehen können. 2x SOARES, 2x MESAROS, je einmal KÖHLE und ZICO HOLZAPFEL waren die Torschützen.

Eine Woche zuvor durften wir endlich in Engelsbrand gewinnen. Auch hier gibt es nur Lob und Anerkennung an die gesamte Mannschaft. Am Ende besiegelten SOARES, SCHÖNINGER und FAISST die Engelsbrander Niederlage. Derzeit steht da eine absolute Einheit auf dem Platz. So gewannen wir verdient mit 3:0.

Mein Dank an unsere Jungs für die bisherigen Leistungen. Sie haben Eure Unterstützung verdient. Als nächstes geht‘s nach Neuhausen, wo es traditionell heiß hergeht. Auch hier hoffe ich auf das Kollektiv. [0:4 verloren]

Ein herzliches Willkommen an den VfL Höfen mit seinen Anhängern. Der VfL befindet sich in einem großen Umbruch. Wir werden den VfL absolut ernst nehmen und die Mannschaft hat sich fest vorgenommen, die makellose Heimbilanz aufrechtzuerhalten. Alles andere wäre fatal.

Ebenso herzliches Willkommen an den Schiedsrichter der heutigen Partie, Herrn Helber. Ohne Schiedsrichter geht es nicht. Deshalb bitte ich von allen Seiten um den nötigen Respekt.

Danke im Namen der Mannschaft, an Manu und Mile für die Spende von Kaffee und Hefezopf vor jedem Heimspiel. Jetzt wünsche ich Euch allen ein tolles Spiel. Danach noch ein paar schöne Stunden im Sportheim.

Außerdem: die Mannschaft sucht immer noch Fans, die bereit sind, pro Tor einen kleinen Obolus zu geben!

Sportliche Grüße!
»P7«
Chefcoach der SG

Icon Facebookhttps://www.facebook.com/SuperGespielt/photos/a.140557979886 …

TSV Schwarzenberg e.V. | Impressum | intern